Lindow, Kommer, Gebkin

Während des Dancing Donnerstags möchten wir mit den Teilnehmern in zwei, drei Situationen aus unserem Stück eintauchen, um gemeinsam mit ihnen das Verhältnis zwischen Puppe und „self“ zu erforschen. Wie kann eine Puppe zum tanzenden Partner werden? Wie kann ihr durch den Tanz „Leben“ eingehaucht werden? In unserem Prozess arbeiten wir mit autobiographischem Material; so […]

Read More