Das ZAIK bietet Workshops für Tänzer, Choreographen und Tanzbegeisterte an. Im Mittelpunkt steht dabei der rege Austausch zwischen Dozent_innen und Teilnehmer_innen. Wir kollaborieren mit den Tanzgastspielen an den Bühnen der Stadt Köln und dem Zentrum für Zeitgenössischen Tanz und bieten eine Reihe an Workshops mit internationalen Tanzkompagnien an.

Aktuelle Workshops

20.10.17 Workshop Ultima Vez with rehearsal director German Jauregui

Teaching Ultima Vez vocabulary is all about the specificity of the creation process and the physical, energetic movement Wim Vandekeybus’ performances are known for.

This workshop will be exploring themes from the performance ‘In Spite of Wishing and Wanting’. Participants explore and confront Vandekeybus’ energetic vocabulary through floor work, partner- and contact work and movement as a ‘theatrical act’ rather than as a ‘technique’. Participants will get familiarised with concepts like risk, trust, moving with necessity, instinct, self-protection, speed, fragility, softness, weakness, tension…

20.10.2017 11:00 – 13:00 | Workshop fee 30€ Registration: Michael Maurissens – workshop@zaik.org (Deadline 10.10.17)

 

30.Okt -03.Nov IF/THEN FÜR ALLE mit Choreograf Richard Siegal

IF/THEN für ALLE ist ein choreografisches Experiment. Wie schreibt sich die Kultur, in der wir leben, in unsere Körper ein? Sagt die Art, wie wir uns bewegen, etwas über unsere Herkunft, über unsere Erfahrung und über unsere Sexualität? Wie können wir gemeinsam eine Sprache der Körper finden? Können wir eine kollektive politische Geste schaffen? Ein Workshop zu Lebensweisen, die sich in Bewegungen ausdrücken. Auf Basis seiner IF/THEN-Methode schafft Siegal einen Begegnungs- und Erfahrungsraum für Menschen unterschiedlichster Herkunft, Kultur und Generation: Jugendliche, Schüler, Laien und Professionals, aber auch unterschiedliche bestehende Gruppen wie Volkstanz- oder Street-Dance-Formationen können in diesem Rahmen partizipieren. Eine erste öffentliche Präsentation der Ergebnisse findet am 02.12.2017 von 15:00 -17:00 im Rahmen der Veranstaltung „Ballet of Difference: Think Tank 2017“ im Münchner Muffatwerk statt. Die Teilnahme an der Präsentation ist freiwillig. In dieser Mischform aus Tanz und Gespräch soll das Verhältnis von Bewegung und Denken, Aktion und Reflektion, Kunst und Wissenschaft performativ untersucht werden.

Wann        30. Oktober bis 3. November 2017 – Mo – Fr von 18.00 – 21.00 Kostenlos – Anmeldung bis 23. Oktober 2017 Kontakt & Anmeldung: Michael Maurissens/ZAIK workshop@zaik.org

 

 

09.12.2017 Repertoire mit Eric Gauthier 

Nach einem warm-up gibt Eric Gauthier Einblicke in seine persönliche Bewegungssprache und erarbeitet mit den TeilnehmerInnen eine Choreographie.

09.12.2017 11:00 – 13:00 | Workshop fee 30€ Registration: Michael Maurissens – workshop@zaik.org (Deadline 01.12.17)

 

Alle Workshops finden in Köln statt: Location: ZZT/Hochschule für Musik und Tanz Köln | Turmstrasse 3-5 50733 Köln

 

Nach Absprache können Ideen für Workshops via Email eingereicht werden. Natürlich freuenwiruns auch über einen persönlichen Besuch. Wir sind offen für Neues und für kreative Einflüsse. Erzähle uns von dir und deiner Idee! Wollen Sie informiert werden über unser Workshopangebot?

Unbedingt für unseren Newsletter anmelden! Dann verpassen Sie keinen Workshop.

Fotos: Danny Willems Foto: Stephanie Felber

Foto:Regina Brocke

 

 

Einblicke in die Workshops